Laser-Behandlungen in Berlin

Die Laser-Behandlung des menschlichen Körpers und auch der Laser als Werkzeug ist aus der modernen Medizin und aus der modernen Kosmetikpraxis nicht mehr weg zu denken. Erinnert man sich nur einige Jahre zurück, so mussten Eingriffe blutig und schmerzhaft und so auch mit einem hohen Risiko verbunden mit dem Skalpell durchgeführt werden; ganz zu schweigen von der zeitlichen und damit auch oft finanziellen Belastung für die Heilung und die Wiederherstellung der körperlichen Leistungsfähigkeit. Selbst kleine Operationen wurden wegen der Begleitumstände in Vollnarkose vollzogen, was wiederum einen hohen Aufwand mit entsprechenden Kosten und erhebliche gesundheitliche mit sich brachte. In so fern ist die Erfindung und die Weiterentwicklung des Lasers ein Segen, auch wenn er sich zu Anfang wie viele Neuheiten gegen erheblichen Widerstand durchsetzen musste.

null

Was ist ein Laser?

LASER ist das Kurzwort (Akronym) für engl. Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation, ins Deutsche übersetzt in etwa: Lichtverstärkung durch angeregte Emission von Strahlung und steht heute weltweit als Bezeichnung für eine inzwischen große Gruppe von optischen Geräten, mit denen elektromagnetische Strahlen, also auch Lichtstrahlen, künstlich gerichtet werden können. Seit der Erfindung in den fünfziger Jahren in den USA hat der Laser einen regelrechten Siegeszug um die ganze Welt vollzogen und die Anwendungsmöglichkeiten des Lasers reichen als Schneidegeräte von der Medizin über die Kosmetik und die Technik bis hin zu Anzeigegeräten (zum Beispiel Laserpointer) und Messgeräten in der Entfernungsmessung. Inzwischen wurden Laser für viele elektromagnetische Strahlungsarten neben dem sichtbaren Licht entwickelt, das Spektrum reicht von Mikrowellen  (relativ langwellig) bis hin zu Röntgenstrahlen (sehr kurzwellig), und ein Ende der Entwicklung ist noch lange nicht in Sicht.

Wie funktioniert ein Laser?

In der Technik der Laser-Behandlung macht man sich die physikalische Tatsache zu Nutze, dass elektromagnetische Strahlung, wenn sie durch ein energetisch angeregtes Medium , zum Beispiel einen Kristall, einen Rubin oder ein Gas oder auch eine Flüssigkeit geleitet wird, verstärkt und gebündelt wird. Das bedeutet, dass der aus dem Laser austretende Strahl, in unserem Fall der Lichtstrahl nur einer Farbe, auch auf längere Entfernung parallel bleibt und so die Energie punktgenau eingesetzt und genutzt werden kann. Je nach Einsatzgebiet werde die unterschiedlichen Medien für die Verstärkung und Bündelung benutzt, und heute gibt es bereits Laser, die die Lichtstrahlen als enorm kurze Impulse aussenden, was in der Messtechnik bei der physikalischen Forschung zur Anwendung kommt. Aber auch in der täglichen Praxis, bei der Laser-Behandlung im Kosmetik-Institut, wird die pulsierende Lichttechnik als so genanntes IPL-Verfahren, eine Weiterentwicklung der Lasertechnik, bei der anstatt nur einer einzigen Wellenlänge wie beim Laser ein bestimmter Frequenzbereich ausgesendet wird.

null

Was geschieht bei der Laser-Behandlung?

Bei der Laser-Behandlung im Kosmetikinstitut benutzt man die Energie des vom Laser ausgesandten Lichtstrahls, um Körpergewebe wie zum Beispiel überflüssige Haare, Hautveränderungen und –verfärbungen oder Tätowierungen zu entfernen. Dabei wird das Speziell für den bestimmten Einsatz entwickelte Laser-Handstück über das zu behandelnde Hautareal geführt und der Lichtstrahl dringt einige Zehntelmillimeter in die Haut ein. Dort reagiert er mit den vorhandenen Farbstoffen (Melanin, Hämoglobin) und wird in Wärme umgewandelt, die dann die unerwünschten Gewebe bei minimaler Beeinflussung des umliegenden Bereiches zerstört.

Welche Arten von Laser-Behandlung bietet Ihnen BellaVital?

In unserem Kosmetikinstitut am Ku-Damm in Berlin erhalten Sie:

Laser-Behandlung von Gefäßveränderungen und Hautveränderungen wie:

Fragen Sie uns, wir geraten Sie gern!

 

Ihr Kosmetikstudios in Berlin BellaVital

Preise richten sich je nach Zeit und Aufwand. Vereinbaren Sie doch einfach ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns. Wir beraten Sie gern!
Tel. 030 784 23 00