Fußreflexzonenmassage in Berlin

Wofür Fußreflexzonenmassage?

In unserer schnelllebigen Zeit haben wir immer seltener Gelegenheit, auf die Wünsche unseres Körpers einzugehen. Dabei ist der Weg zu ein bisschen mehr Wohlbefinden mit einer Fußreflexzonenmassage so einfach.

Was bedeutet Fußreflexzonenmassage?

Die Fußreflexzonenmassage – eigentlich zusammengesetzt aus den Begriffen Fußmassage und Reflexzonenmassage – ist ein jahrhundertealtes Naturbehandlungsverfahren, das je nach Lehrmeinung seine Wurzeln sowohl im alten China als auch in der Stammesmedizin der alten nordamerikanischen Indianer hat. Nach der einen Lehre findet man an den verschiedenen Reflexzonen am Körper, am Ohr, an der Nase, an der Hand, an Rücken, am Kopf und auch an den Fußsohlen, ein verkleinertes Abbild aller Organe des gesamten Körpers, nach der anderen Meinung enden an den Füßen die Empfindungsnerven aller inneren Organe. Beiden Naturverfahren gemeinsam ist die Auffassung, dass die Berührung der den Organen zuzuordnenden Reflexpunkte oder der mehr oder weniger intensive Druck auf diese Punkte einen beruhigenden oder anregenden Einfluss auf die den Punkten zugehörigen Organe hat. Diese uralten Ansichten und Erfahrungen, die übrigens auch heute noch sowohl in China und im gesamten asiaitischen Bereich als auch bei den übrig gebliebenen Bewohnern in den Reservaten der nordamerikanischen Indianer angewendet werden, hat man sich auch im modernen Wellnessbereich bei der Fußreflexzonenmassage zu Nutze gemacht.

Durch spezielle Massagestreichungen und eine gezielte, punktuelle Druckmassage – eben die Fußreflexzonenmassage – können so die korrespondierenden Körperstellen und Organe reflektorisch positiv beeinflusst und von den unterschiedlichsten Beschwerden befreit werden.

Entstanden ist die moderne Fußreflexzonenmassagetechnik unter anderem im frühen zwanzigsten Jahrhundert durch den amerikanischen Mediziner William Fitzgerald, der neben seiner medizinischen Ausbildung auch Kenntnisse in den Naturbehandlungsmethoden der indianischen Medizinmänner erworben hatte und ein Zonentherapie genanntes System entwickelte, nach dem der Körper in zehn senkrechte Zonen eingeteilt wurde, die sich wiederum in je drei waagerechte Felder aufteilten.

Was bewirkt die Fußreflexzonenmassage in Berlin?

Das zunächst spürbare Ergebnis der Fußreflexzonenmassage ist eine innere Ausgeglichenheit und ein verstärktes allgemeines Wohlbefinden. Darüber hinaus wird durch das gezielte Druckausüben auf die Fußreflexzonenpunkte der gesamte Körperkreislauf angeregt, die Blutzirkulation stimuliert und die Muskeln werden gelockert. Das führt unter anderem zu einer stärkeren Durchblutung auch der inneren Organe, wodurch auch in diesen der Stoffwechsel erhöht und möglicherweise vorhandene Stauungen gelöst und abgebaut werden können.

Die Fußreflexzonenmassage hat eine außerordentlich entspannende Wirkung auf den ganzen Organismus und zählt zu den absoluten Highlights unseres Wellness-Programms.

Muss ich vor der Fußreflexzonenmassage in Berlin einen Arzt befragen?

Unsere erfahrenen Fachkräfte führen die Fußreflexzonenmassage äußerst professionell und fachlich korrekt aus, so dass eine außerordentliche Belastung des Organismus eigentlich ausgeschlossen ist. Sollten Sie aufgrund einer Erkrankung dennoch Bedenken haben, die Fußreflexzonenmassage anzuwenden, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, der diese Bedenken mit ziemlicher Sicherheit nicht teilen wird. Denn die Fußreflexzonenmassage basiert auf uralten Behandlungsmethoden, die oftmals auch die moderne Medizin unterstützen können.

Gibt es die Möglichkeit bei BellaVital, die Fußreflexzonenmassage in Berlin mit anderen Anwendungen zu kombinieren?

Unser Tipp: Besonders wohltuend ist die Fußreflexzonenmassage nach einer medizinischen Fußpflege(Podologie), einer Pediküre oder auch in Verbindung mit einem Teebaum-Fußparaffinbad.

Lernen Sie den Genuss der Fußreflexzonenmassage kennen und geben Sie sich und Ihren Füßen die Möglichkeit vollkommener Pflege und Entspannung.

Ihr Kosmetikstudios in Berlin BellaVital

Fußreflexzonenmassage

45,- EUR