Faltenunterspritzung in Berlin – die innovative Faltenbehandlung

Mit einer gezielten Faltenbehandlung in Berlin mittels Faltenunterspritzung können Falten im Mund-, Augen- und Stirnbereich geglättet werden. So erhalten Sie wieder ein nachhaltig frisches, glattes Erscheinungsbild.

Warum Faltenunterspritzung Berlin zur Behandlung von Gesichtsfalten?

Das Streben nach lang anhaltender Schönheit und einem gesunden, jugendlichen Aussehen ist so alt wie die Menschheitsgeschichte. Abhängig vom Lebensstil und den Belastungen aus dem Alltag (UV-Bestrahlung, Wetter, Sorgen) sowie vom Hauttyp bilden sich im Laufe des Lebens mehr oder weniger sichtbare Falten.

Zu den wohl am weitesten verbreiteten ersten Anzeichen einer alternden Haut zählen kleinste Fältchen in der Gesichtshaut wie Stirnfalten und Augenfalten. Bald jedoch werden aus diesen kleinen Fältchen oftmals tiefe, weithin sichtbare Falten, die zwar einiges über unsere Lebenserfahrungen aussagen, meistens aber unerwünscht sind und das Selbstwertgefühl herabsetzen können.

Mit modernsten medizinischen Methoden für Anti Aging wie der Unterspritzung mit Füllflüssigkeit eröffnen sich hierbei völlig neue Wege, der sichtbaren Alterung der Haut entgegen zu wirken.

Welche Methoden der Faltenbehandlung in Berlin gibt es?

Neben der Faltenbehandlung mit dem Laser gibt es dank der modernen medizinischen Entwicklung auch die Möglichkeit, Falten im Gesicht oder an Hals und Dekolleté mittels Falteninjektion zu behandeln.
Hierbei unterscheiden wir zwischen der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure in Berlin und der Faltenunterspritzung mit Botox in Berlin.

Welche der Anti-Aging-Methoden zur Faltenbehandlung und welches der zur Verfügung stehenden Präparate für Sie persönlich in Frage kommt, klären wir vor der Faltenbehandlung in einem ausführlichen, natürlich kostenlosen Beratungsgespräch, nachdem unsere Fachkräfte Ihre Haut und die Faltentiefe genau untersucht haben.

Welche Bereiche können mit der Unterspritzung durch den Profi behandelt werden?

Zu den Anwendungsgebieten, die für eine Faltenbehandlung bei BellaVital in Frage kommen, zählen:

  • Krähenfüße
  • Vermehrte Stirnfalten (Sorgenfalten)
  • Mundfalten
  • Falten im Augenbereich
  • Nasen-Lippenfalten
  • Marionettenfalten
  • Falten im Dekolletébereich
  • Falten auf dem Handrücken

Faltenglättung in Berlin mit Hyaluronsäure (Restylane):

Bei der Falteninjektion mit Hyaluronsäure, Handelsname Restylane, werden geringe Mengen eines kristallklaren Gels mit einer kleinen Kanüle behutsam in die Haut unterhalb der Falte injiziert, wodurch das erschlaffte Gewebe an den entsprechenden Stellen angehoben und so die Falte regelrecht „aufgepolstert“ wird.

Hyaluronsäure ist ein in unserem Körper vorkommender Stoff, der in der Lage ist, das Wasser in der Haut zu binden und so dem betroffenen Gewebe längerfristig neue Festigkeit zu verleihen. Die Zuckerverbindung Hyaluronsäure steckt zu 50 Prozent in den Zwischenräumen der oberen Hautschicht. Die Moleküle der Hyaluronsäure haben es wahrlich in sich: Ein einziges Molekül kann bis zu 6000 Mal mehr Wasser binden, als es selbst wiegt. Leider baut sich der Anteil der Hyaluronsäure im zunehmenden Alter kontinuierlich ab. Bereits ab 40 enthält das Hautgewebe nur noch zirka 60 Prozent der ursprünglichen Menge. Das Wasserbindungsvermögen der Haut nimmt ab. So entstehen bereits um die 40 immer mehr Fältchen und die Möglichkeiten, eine Faltenglättung vorzunehmen, sind immens gestiegen. Seit den 90er Jahren verwendet die ästhetische Medizin Hyaluronsäure als so genannten Filler für die Hautglättung beim Profi. Bei BellaVital stehen je nach Hauttyp und Verträglichkeit für ein optimales und nachhaltiges Ergebnis verschiedene Gel-Zubereitungen zur Verfügung.

Ist die Hyaluronsäure für die Faltenaufpolsterung giftig?

Da es sich bei der Hyaluronsäure um einen körpereigenen Stoff handelt, kommt bei der Auffüllung mit Hyaluronsäure kein Gift in den Körper. Hyaluronsäure wird meist aus Bakterien gewonnen. Das Allergierisiko wird allgemein als gering eingestuft. Hyaluronsäure gilt wie zum Beispiel Kollagen auch, als biologisch abbaubar. Sie wird vom Körper nach und nach vollkommen resorbiert. Da sich die Hyaluronsäure langsam abbaut, lässt der glättende Effekt nach. Dieses passiert nach der Faltenglättung mit verabreichter Hyaluronsäure zwar langsam, trotzdem sollte nach ungefähr einem Jahr eine erneute Unterspritzung stattfinden. Generell sagen Fachleute, dass Hyaluronsäure nur wenig risikobehaftet ist.

Was bedeutet vernetzte und unvernetzte Hyaluronsäure bei der Injektion im Studio?

Wenn es um die Hautglättung mit Hyaluronsäure geht, wird oft von unvernetzter und vernetzter Hyaluronsäure gesprochen. Die unvernetzte oder nicht vernetzte Hyaluronsäure eignet sich sehr gut zur Flächenbehandlung, zum Beispiel für Wangen, Handrücken oder Dekolleté. Wenn bei der Faltenbehandlung per Injektion mit nicht vernetzter Hyaluronsäure gearbeitet wird, dient dies zur Behandlung von Knitterfältchen, die entstehen, wenn die Spannkraft der Haut nachlässt. Nach der Injektion mit nicht vernetzter Hyaluronsäure kann die Haut wieder mehr Feuchtigkeit speichern und zugleich wird die hauteigene Kollagenfaserbildung angeregt. Bei dem Wirkstoff Restylane handelt es sich um eine so genannte quervernetzte Hyaluronsäure, die bei der Unterspritzung als Filler eingesetzt wird. Bei der quervernetzten Hyaluronsäure handelt es sich um eine neue Generation von gelähnlichen Hyaluronsäureprodukten, die sich besonders gut für den Aufbau von Lippenvolumen eignet. Außerdem eignet sich die quervernetzte Hyaluronsäure bei der Faltenaufpolssterung zum Korrigieren von mitteltiefen bis tiefen Marionettenfalten oder Krähenfüßen. Quervernetzte Hyaluronsäure hat den Vorteil, dass sie besonders stabil ist und sich nur sehr langsam abbaut. Wie die unvernetzte Hyaluronsäure wird aber auch die quervernetzte Hyaluronsäure vom Körper resorbiert.

Wie wird Hyaluron für die Faltenglättung per Spritze gewonnen?

Oft fragen uns gerade Vegetarier und Veganer, ob das Hyaluron, das für die Spritze zur Hautglättung verwendet wird, nicht von Tieren stammt. Es stimmt, dass Hyaluron in den Anfangszeiten aus tierischen Materialien gewonnen wurde, meist aus Hahnenkämmen. Da bei dieser Art von Hyaluron öfter allergische Reaktionen beobachtet wurden, gingen Biotechniker Ende der 90er Jahre dazu über, ein Verfahren zu entwickeln, bei dem Hyaluron mittels biotechnischer Hersteller gewonnen werden kann. Bei dem neuen Verfahren fermentieren die Fachleute Proteine aus Hefe auf bakteriellem Wege. Das biotechnisch hergestellte Hyaluron gilt für die Faltenunterspritzung Berlin als wesentlich reiner und als kaum allergieauslösend. Es wird auch als „vegetarisches Hyaluron“ bezeichnet. Auch wenn das biotechnisch hergestellte Hyaluron teurer ist, sollte es als risikoärmere Variante dem Hyaluron aus tierischer Herstellung vorgezogen werden.

Wie oft muss eine Hautglättung mittels Injektion wiederholt werden?

Da sich das Hyaluron, das zur Anti-Falten-Behandlung in Berlin verwendet wird, im Körper abbaut, ist eine regelmäßige Auffrischungsinjektion empfehlenswert. Abhängig vom Präparat (vernetzte oder nicht vernetzte Hyaluronsäure) sollte in einem Abstand von sechs bis zwölf Monaten eine erneute Unterspritzung im Institut erfolgen. Auch die Methode der Botox-Injektion sollte je nach Notwendigkeit einmal oder mehrmals wiederholt werden; durch eine Art „Memory-Effekt“ in der behandelten Muskulatur wird dabei die Faltenbildung mit der Zeit schwächer und langsamer und der Erfolg länger anhaltend.

Wie läuft eine Faltenaufpolsterung per Spritze im Kosmetikstudio ab?

Bevor es mit der eigentlichen Faltenunterspritzung Berlin losgeht, nehmen wir uns Zeit für ein ausführliches Beratungsgespräch. Wir klären Ihre Wünsche und Ziele für die Behandlung und schätzen ein, ob diese realistisch sind. Nachdem geklärt ist, welche Falten unterspritzt werden sollen, nehmen Sie auf der Behandlungsliege Platz. Das Gesicht wird gründlich gereinigt. Mit einem Stift werden nun die Konturen der zu unterspritzenden Falten markiert. Auf Wunsch folgt nun eine örtliche Betäubung, oft mit einer speziellen Creme. Das Gel wird nun mit einer dünnen Nadel in die Haut injiziert. Nach der Injektion wird der behandelte Bereich feinmodelliert. Sie können sich noch etwas ausruhen und dann erste Erfolge im Spiegel sehen. Die Falteninjektion bei BellaVital wird nur von geschultem, fachkundigem Personal durchgeführt! Die Botoxbehandlung übernimmt ein Arzt.

Ist eine Injektion zur Faltenglättung schmerzhaft?

Zunächst ist dazu anzumerken, dass jeder Mensch ein individuelles Schmerzempfinden hat. Wer sich für ein Angebot unter Faltenunterspritzung Berlin entscheidet, hat zwei Möglichkeiten: Eine Faltenbehandlung mit Botox durch einen Facharzt sowie eine Falteninjektion mit Hyaluron. Was die möglichen Schmerzen betrifft, unterscheiden sich diese beiden Methoden durch die Dicke der Injektionsnadeln, die sich wiederum auf das Schmerzempfinden auswirkt. Botox ist oft in einer Kochsalzlösung aufgelöst und ist deshalb eher dünnflüssig. Aus diesem Grund sind die Nadeln für eine Faltenauffüllung mit Botox eher dünn. Die Stiche sind eventuell etwas unangenehm, aber nicht sehr schmerzhaft. Wird bei einer Faltenbehandlung in Berlin Hyaluronsäure gespritzt, und dies kann je nach Faltentiefe etwas dickflüssiger sein, sind die Injektionsnadeln dementsprechend dicker. Angst vor einer Injektion mit Hyaluronsäure muss deshalb niemand haben. In einigen Fällen setzen wir vor der Unterspritzung eine Betäubungsspritze, bewährt haben sich aber auch Betäubungscremes.

Für wen ist eine Faltenunterspritzung im Studio nicht geeignet?

Eine Faltenglättung mit Filler wird von gesunden Menschen in der Regel gut vertragen. Einige Menschen sollten von einer Faltenunterspritzung mit Filler Abstand nehmen, dazu gehören Menschen, bei denen eine Allergie gegen das verwendete Präparat bekannt ist. Auch Schwangere und Stillende sollten auf diese Art der Faltenbekämpfung lieber verzichten. Weitere Personengruppen, für die eine Faltenglättung mit Füllflüssigkeit nicht in Frage kommt:

  • Menschen mit Autoimmunerkrankungen
  • Menschen, die auf Betäubungsmittel oder auf Hühnereiweiß allergisch reagieren
  • Menschen mit schweren Herzerkrankungen
  • Menschen, die regelmäßig blutverdünnende Medikamente einnehmen

 

Was sollte man nach einer Faltenbekämpfung mit Spritze beachten?

Nach einer Maßnahme unter Faltenunterspritzung Berlin sind Sie sofort wieder fit für den Beruf oder die Freizeit. Besonders schonen müssen Sie sich nicht. Die Haut kann nach der Behandlung leicht gerötet sein oder jucken. Das sind normale Begleiterscheinungen der Faltenunterspritzung in Berlin, die schnell wieder abklingen. Sie sollten der ersten Woche nach der Faltenunterspritzung in Berlin nicht in die Sauna oder ins Solarium gehen. Leichte Sportarten sind sofort problemlos, auf intensives Training oder einen Marathon sollten Sie in der ersten Woche verzichten. Wer eine Unterspritzung im Mundbereich hinter sich hat, sollte in den ersten Tagen nach der Injektion mit Filler  nicht die Lippen schürzen.

Ab wann ist das Ergebnis der Unterspritzung im Studio sichtbar?

Die ersten Ergebnisse der Faltenglättung sind in der Regel nach einer Faltenunterspritzung im Studio sofort sichtbar, nachdem eventuelle Schwellungen oder Rötungen abgeklungen sind. Das optimale Ergebnis ist nach ein bis zwei Wochen zu sehen.

Wie lange ist das Ergebnis nach einer Faltenauffüllung im Kosmetikstudio sichtbar?

Abhängig vom Präparat hält der primäre Effekt der Maßnahme unter  Faltenunterspritzung Berlin bis zu 18 Monate an. Das Unterhautfettgewebe erhält nach der Faltenauffüllung mit Spritze generell mehr Volumen, die Auffrischungen dienen nur dazu, den primären Effekt einer Unterspritzung zu erhalten.

Faltenunterspritzung in Berlin auch für Männer?

Wer glaubt, dass nur Frauen unter einer vermehrten Faltenbildung leiden, der irrt. Zu einem großen Prozentsatz sind es Frauen, die eine Faltenunterspritzung Berlin in Anspruch nehmen, aber auch immer mehr Männer entdecken diesen Weg, um jünger und frischer zu wirken. Gerade Geschäftsmänner und Männer, die viel in der Öffentlichkeit stehen, nutzen eine Faltenbekämpfung im Kosmetikstudio, um die ein oder andere Falte zu glätten.

Faltenunterspritzung in der Praxis mit Eigenfett

Die Faltenunterspritzung Berlin mit Eigenfett ist eine Möglichkeit der Faltenbehandlung, die sich aus der Technik der Fettabsaugung (Liposuktion) entwickelt hat. Sie ist aber aufgrund der notwendigen sterilen Entnahme von Fettzellen an anderen Körperstellen und der speziellen Behandlungsverfahren dieser Fettzellen Fachärzten an Kliniken vorbehalten, kommt also für die Behandlung in unserem Kosmetikstudio BellaVital nicht in Betracht. Beim Eigenfetttransfer wird das Fett zum Beispiel aus dem Unterbauch oder dem Po entnommen. Das Fett muss anschließend filtriert, zentrifugiert und von Blutpartikeln getrennt werden. Erst dann kann das so aufbereitete Fett in eine neue Region, zum Beispiel in die Wangen eingesetzt werden. Im Vergleich zur Faltenunterspritzung beim Arzt mit Eigenfett ist die Unterspritzung mit Hyaluron oder Botox weitaus weniger aufwendig.

 

Faltenauffüllung in Berlin mit Botox (Vistabel, Xeomin oder Dysport):

Eine weitere Methode der Faltenbehandlung ist das Spritzen mit Botox (Wirkstoff: Botulinumtoxin). Sie wird hauptsächlich bei so genannten „dynamischen Falten“ angewendet.
Botulinumtoxin ist ein vom Botulinus–Bakterium (Clostridium botulinum) produzierter Stoff, der in der Lage ist, den Impulstransfer zwischen Nerven und Muskulatur zu unterbrechen, während die restlichen Nervenfunktionen wie Tasten und Fühlen erhalten bleiben.
Da Botox jedoch wie alle Medikamente neben der erwünschten Wirkung bei der Faltenbehandlung auch Nebenwirkungen haben kann, wird die Behandlung bei BellaVital eher zurückhaltend und ausschließlich nach einer umfassenden Beratung durch einen Facharzt von diesem durchgeführt. Zu bedenken ist auch, dass es sich bei Botox um ein Nervengift handelt, wenn auch in sehr geringen Dosierungen. Es macht jedoch die behandelten Stellen vorübergehend unempfindlich. Auch aus diesen Gründen ist eine Beratung beim Facharzt vor der Falteninjektion mit Botox sinnvoll. Menschen mit sehr tiefen Falten können von einer Botoxbehandlung durchaus profitieren. Allerdings muss auch eine Botoxbehandlung alle sechs bis neun Monate wiederholt werden.

Faltenglättung beim Profi durch gesunde Lebensweise unterstützen

Die Hautalterung und somit die Faltenbildung ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich ausgeprägt. Sie ist vor allem erblich bedingt, aber auch eine ungesunde Lebensweise trägt zu einer vorzeitigen Hautalterung bei. Wenn Sie bei einer Hautstraffung im Studio erste Fältchen erfolgreich bekämpft haben, gilt es, der Bildung neuer Falten vorzubeugen. Ein gesunder Lebensstil spielt dabei eine Schlüsselrolle. Sie können viel für Ihre Hautgesundheit tun, zum Beispiel:

  • Auf eine gesunde, vitaminreiche Kost achten
  • Viel trinken, vor allem Wasser, Schorlen und Kräutertees
  • Alkohol meiden
  • Zigarettenkonsum einschränken oder ganz aufgeben
  • Zu viel Süßigkeiten meiden
  • Zu viel Sonnenlicht meiden
  • Auf regelmäßigen Schlaf achten
  • Stress abbauen, zum Beispiel mit Sport oder Entspannungsübungen
  • Ayurvedische Anwendungen nutzen (bei BellaVital buchbar)

Die Hautalterung vor der Faltenauffüllung im Kosmetikstudio

Die Hautalterung ist ein ganz natürlicher Prozess und Falten verraten viel über ein bewegtes Leben. Die Haut altert ganz von allein, der Alterungsprozess wird jedoch auch von Faktoren wie UV-Licht, ungesunde Ernährung und Stress begünstigt. Die Hautalterung findet vor allem in den Bindegewebszellen und den Bindegewebsfasern statt. Kollagen und Elastin sorgen für Elastizität in diesem Gewebe, doch lässt ihre Produktion im Laufe der Jahre nach. Auch das feuchtigkeitsbindende Hyaluron entsteht im Laufe der Zeit immer weniger. Hier setzt die Faltenunterspritzung in Berlin an, die Hyaluron gezielt faltigem Gewebe zufügt, so dass die Haut wieder mehr Feuchtigkeit binden kann.

Faltenunterspritzung mit Filler versus Facelifting-OP

Einige Kundinnen fragen uns immer mal wieder, ob sie nicht mithilfe einer OP gegen ihre Falten vorgehen sollten. Bevor man sich für ein Facelifting mittels OP entscheidet, sollte man sich diese Entscheidung reiflich überlegen. Im Gegensatz zu einer Faltenunterspritzung in Berlin handelt es sich bei einem operativen Facelifting um eine richtige OP meistens mit Vollnarkose. Miniliftings werden manchmal auch im Dämmerschlaf durchgeführt. Eine OP zur Faltenbehandlung kann bis zu vier Stunden dauern. Bei einem Facelifting wird das Gesicht mit einem Skalpell beschnitten, meist beginnt die Schnittführung am Haaransatz der Schläfen und erstreckt sich hinter dem Ohr. Überschüssige Haut soll bei der OP entfernt werden, Fettgewebe kann neu geformt werden. Nach der OP können Schwellungen sichtbar sein, der Patient muss sich von der Narkose erholen und ist nicht sofort wieder einsatzfähig. Faceliftings per OP mit Vollnarkose werden bei BellaVital nicht durchgeführt. Wir beraten Sie gern über alternative Behandlungsmethoden wie zum Beispiel über die weniger rabiate Anti-Aging-Behandlung mit Hilfe einer Injektion. Eine Narkose ist bei dieser Methode der Faltenbehandlung nicht notwendig. Sie sind sehr schnell wieder fit für Familie oder Beruf. Im Gegensatz zu einer Operation verläuft die Faltenunterspritzung in Berlin unblutig und weitestgehend schmerzfrei. Die Erfolge nach einer Faltenunterspritzung durch den Fachmann sind in den meisten Fällen sofort sichtbar, dafür halten sie nicht dauerhaft, wenn als Filler der abbaubare Stoff Hyaluronsäure verwendet wird. Gerade bei Frauen empfehlen wir nach der Hautbehandlung  zur Betonung der Augen die Wimpernverlängerung in Berlin bzw eine Wimpernverdichtung in Berlin.

Nach einer professionellen Faltenbekämpfung  besser auf Süßes verzichten

Nach einer Anti-Aging-Maßnahme im Studio gilt es, der Bildung neuer Falten möglichst lange vorzubeugen. Als besonders effektiv hat sich der Verzicht auf weißen Zucker erwiesen. Zucker macht bekanntermaßen nicht nur dick, er führt zudem zu einer stärkeren Faltenbildung. Zuckermoleküle verbinden sich mit Eiweiß. Diese klebrigen Bausteine machen das Bindegewebe unelastisch, so dass Falten sich schneller auf der Haut bilden können.

Nach einer Faltenunterspritzung in Berlin an guten Sonnenschutz denken

Direkt nach einer Faltenbekämpfung mit Spritze sollten ausgiebige Sonnenbäder vermieden werden. Aber auch wenn es später wieder in die Sonne geht, ist Sonnenschutz mit dem richtigen UV-Faktor wichtig. UV-Licht ist eines der Hauptursachen für Hautalterung. Übrigens auch bei bewölktem Himmel oder im Schatten. Eine Kosmetikerin weiß, welcher Lichtschutzfaktor für Ihre Haut passend ist.

Nach einer Faltenglättung aufs Rauchen verzichten

Falls Sie es bisher nicht geschafft haben, mit dem Rauchen aufzuhören, ist eine Faltenbehandlung in Berlin ein guter Anlass, mit dieser Gewohnheit zu brechen. Es ist erwiesen, dass Raucher schneller altern als Nichtraucher. Das Nikotin und weitere Schadstoffe aus der Zigarette führen dazu, dass die Haut schlechter durchblutet und der Regenerationsprozess gestört ist. Zudem führt Rauchen zu einer stärkeren Faltenbildung um die Mundpartie herum. Dies geschieht durch ständiges Ziehen an der Zigarette.

Nach einer hautverjüngenden Behandlung  Stress meiden

Um nach einer erfolgreichen Hautbehandlung  nicht sofort wieder neue Fältchen zu bekommen ist es wichtig, Stress im Alltag zu vermeiden. Das Stresshormon Kortisol, das bei Stress vermehrt produziert wird, lässt die Haut schneller dünner werden. Im Kosmetikstudio BellaVital in Berlin bieten wir effektive Behandlungen gegen den alltäglichen Stress an. Gönnen Sie sich zum Beispiel einmal eine Fußmassage oder eine Ayurveda-Behandlung. Das bringt nicht nur den Geist zu Ruhe, auch die Haut kann sich regenerieren.

Faltenunterspritzung in Berlin versus Faltenbehandlung mit Laser

Alternativ zu einer Faltenauffüllung mit Filler bieten wir bei BellaVital auch eine Faltenbehandlung mittels Laser an. Anders als bei der Faltenglättung mit Spritze mit einem bestimmten Wirkstoff soll die Wärme des Lasers die Bildung von hauteigenem Kollagen anregen und somit die Selbstheilungskräfte unterstützen. Eine Laserbehandlung gegen Falten eignet sich gut, wenn die Falten noch nicht so tief sind. Tiefer liegende Falten werden effektiver mit einer Faltenunterspritzung mit Füllflüssigkeit erreicht. Mit der Lasertechnik können wir bei BellaVital nicht nur Falten glätten, sondern auch dauerhaft Haare entfernen sowie Muttermale, Tattoos oder Narben entfernen.

Faltenunterspritzung in Berlin versus Hyalurontabletten

In regelmäßigen Abständen fragen uns Kunden nach Hyalurontabletten als Alternative zur  hyaluronhaltigen Spritze. Dazu ist zu sagen, dass Hyalurontabletten vor allem im Bereich der Humanmedizin verschrieben werden. Patienten mit Gelenkserkrankungen erhalten Hyaluronbletten oder Spritzen, damit Beschwerden gelindert werden. Auch in der Schönheitsmedizin werden Hyalurontabletten verabreicht, allerdings mit unterschiedlichem Erfolg. Die körpereigene Hyaluronproduktion lässt im Laufe der Jahre nach. In der Kosmetik wird zum Teil versucht, den Verlust des Hyalurons mit Tabletten auszugleichen. Wie groß der Erfolg ist, hängt maßgeblich von jeweiligen Produkt und der enthaltenen Konzentration des Hyalurons ab. Bei weit fortgeschrittener Hautalterung stufen Experten die Wirkung von Hyalurontabletten als eher gering ein. Eine Falteninjektion in Berlin mit Hyaluron gilt als wesentlich effektiver, da das Hyaluron mittels Injektion direkt zu der Stelle gelangt, die geglättet werden soll. Die Wirkung von hyaluronhaltigen Tabletten wird generell geringer als das direkte Einspritzen eingestuft. Hyalurontabletten werden meist als unterstützende Maßnahme und als Vorbeugung in jüngeren Jahren angesehen, bevor die eigentliche Hautalterung beginnt.

 

Faltenunterspritzung beim Profi versus Anti-Falten-Cremes

Oft werden wir von Kunden und Kundinnen gefragt, ob eine Anti Aging Creme mit Hyaluronsäure eine gute Alternative zur Faltenglättung mit Spritze  sei. Es stimmt, mittlerweile gibt es eine Vielzahl wirksamer Anti-Falten-Cremes auf dem Markt und nicht jeder fühlt sich bei dem Gedanken an Spritzen wohl. Hyaluronhaltige Cremes können bei regelmäßiger Anwendung Spuren erster Hautalterung reduzieren. Zu bedenken dabei ist, dass das Hyaluron in der Creme nicht in tiefere Hautschichten vordringen kann. Es kann an der oberen Hautschicht für einen angenehmen Aufpolsterungseffekt sorgen und das allgemeine Hautgefühl verbessern. Doch in der Tiefe kann die Hyaluronsäure einer Anti-Faltencreme nicht wirken, das schafft sie nur, wenn sie per Injektion in tiefere Hautschichten gelangt. Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten der Anti-Falten-Behandlung und klären, ob eine Faltenauffüllung im Studio für Sie in Frage kommt oder ob eine Creme gegen Falten eine gute Alternative für Sie sein kann.

Bei der Wahl einer guten Anti-Falten-Creme gibt es noch mehr zu beachten als den passenden Inhaltsstoff, denn Anti-Aging-Pflege für die Haut ab 30 bedeutet eine andere Pflege als für die Haut ab 50. Beim Kauf einer Anti-Aging-Creme sollten Kundinnen immer darauf achten, für welchen Hauttypen und welche Altersgruppe die Creme empfohlen wird. Während Cremes mit Hyaluronsäure bereits für die Haut ab 25 geeignet sind, sind Cremes mit Alpha-Hydroxy-Säuren für die Haut um die 40 zu empfehlen.

Anti-Aging per Spritze versus Hyaluron Booster

Um Falten das Fürchten zu lernen, bringt die Kosmetikindustrie immer mehr so genannter Hyaluron Booster auf den Markt. Dabei handelt es sich im hochkonzentrierte hyaluronsäurehaltige Kosmetika in Form von Gesichtsmasken, Seren oder Cremes. Die Haut kann das Hyaluron zum Teil ins Bindegewebe integrieren und faltige Hautstellen wieder auffüllen. So effektiv wie eine Faltenglättung mittels Injektion sind Hyaluron Booster allerdings nicht, da das Hyaluron eines Kosmetikprodukts nicht so tief vordringen kann wie bei einer Unterspritzung. Damit die Haut genügend Feuchtigkeit bekommt, die sie binden kann, ist eine zusätzliche Pflege mit feuchtigkeitsspendenen Cremes ratsam, das gilt auch nach einer Maßnahme unter Faltenunterspritzung Berlin.

Hautverjüngende Behandlungen mit einem Permanent Make up kombinieren

Die Gesichtsbehandlungen bei BellaVital in Berlin lassen sich auf Wunsch beliebig kombinieren. Es sind sogar Rabatte verfügbar. Nach einerAnti-Aging-Behandlung können Sie zum Beispiel Ihr Gesicht mit einem Permanent-Make-Up in Berlin dauerhaft optimieren. Ein Permanent Make hält einige Jahre und hebt Ihre natürliche Schönheit dezent hervor. Sie sparen Zeit fürs tägliche Schminken und sehen zu jedem Anlass gepflegt aus. Bei einem Permanent Make up gelangen Farbpigmente in die obere Hautschicht. Bei BellaVital arbeiten wir nur mit giftfreien Farben für das Permanent Make up! Das Permanent Make up lässt sich gezielt auf bestimmte Bereiche im Gesicht anwenden, für die Lippenpartie haben wir das Angebot Permanent-Make-Up Berlin Lippen. Für die Lippenpartie bietet BellaVital ein breites Spektrum an aktuellen Rottönen, passend zu Ihrem Hauttyp. Vor dem Auftragen des Permanent Make ups erfolgt immer eine Vorzeichnung mit Spezialstiften. Auch die Augenpartie lässt sich gezielt in Szene setzen mit dem Angebot Permanent-Make-Up Berlin Lidstrich / Wimpern. Dazu zählt auch die Wimpernkranzverdichtung für verführerische, dichte Wimpern. Wenn Sie unter zu hellen oder zu wenigen Augenbrauen leiden, betonen wir die Augenbrauen dauerhaft mit dem Angebot Permanent-Make-Up Augenbrauen in Berlin. Alle Kosmetikbehandlungen werden natürlich auch als Tages-Make-up angeboten und lassen sich somit auf den besonderen Anlass abstimmen. Unsere Visagistinnen beraten Sie gerne über Behandlungen bei BellaVital, die mit der Maßnahme unter Faltenunterspritzung Berlin kombinierbar sind.

Ihr Kosmetikstudio Berlin BellaVital