Faltenunterspritzung in Berlin mit Hyaluronsäure

Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ist neben der Botox-Behandlung die am häufigsten angewendete Methode, um gegen die mit der Zeit lästiger weil tiefer werden Fältchen vorzugehen.

Was ist Hyaluronsäure?

Die zur Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure eingesetzte Substanz ist ein im Körper von Wirbeltieren vorkommender Stoff, chemisch einzuordnen in die Klasse der Polysaccharide (Zucker und Kohlenhydrate), dessen Funktionen vielfältig sind und das unentbehrlich für den Aufbau und Erhalt des Bindegewebes ist. Für die Faltenbehandlung macht man sich den Effekt der Feuchtigkeitsspeicherung zunutze, denn Hyaluronsäure kann außerordentlich große Mengen von Wasser an sich binden und so zusätzlich zur eigenen Substanz zu einer Volumenauffüllung bei der Faltenunterspritzung beitragen. Je nach Tiefe der Falte ist eine individuelle Auffüllung notwendig, so dass es für die verschiedenen Anwendungsbereiche (Lippen und Augenbereich, Nasolabialfalte unterspritzen in Berlin, Dekolleté, Mundwinkel, Kinn) Hyaluronsäure – Präparate mit unterschiedlicher Dichte gibt.

null

Wie wirkt die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure?

Bei der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure wird mittels einen feinen Kanüle die Auffüllsubstanz unter die Falte in die Haut injiziert und polstert so direkt und sofort das Gewebe unter der Falte auf, so dass der Erfolg auch sofort sichtbar ist. Der feuchtigkeitsbindende Effekt von Hyaluronsäure sorgt dafür, dass das Gewebe auch langfristig gefestigt wird und die behandelten Falten für viele Wochen geglättet bleiben und Ihnen ein jugendliches und frisches Aussehen sicher ist.

Gibt es Risiken bei der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure?

Je nach Herstellungsart der Hyaluronsäure kann es bei Allergikern durch die Faltenunterspritzung zu einer allergischen Reaktion kommen. Deshalb ist vor einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure immer erst abzuklären, ob eine Allergie gegen tierisches Eiweiß, zum Beispiel Hühnereiweiß besteht. In diesem Fall kann man auf biosynthetisch hergestellte Präparate zurückgreifen, die nicht aus tierischen Produkten hergestellt sind und kein tierisches Eiweiß enthalten. BellaVital verwendet dafür das hervorragende Hyaluronsäure – Präparat Restylane®. Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure in enger Abstimmung und Beratung mit einem Facharzt oder von diesem durchgeführt.

Wie oft muss die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure in Berlin wiederholt werden?

Hyaluronsäure gehört zu den resorbierbaren Mitteln zur Faltenunterspritzung und kommt in natürlicher Form auch im menschlichen Körper vor. Das heißt, dass die Substanz vom Körper langsam abgebaut wird. Aus diesem Grund ist eine Wiederholung der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure nach ca. sechs bis zwölf Monaten angeraten.

 

Ihr Kosmetikstudios in Berlin BellaVital

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Je nach Menge: 0,5ml 240,- EUR

1,0ml 350,- EUR