Sie wird auch die Königin unter den Masken genannt, die Biothermische Maske.

Schon seit der Antike ist das Streben nach einem schönen Aussehen und einer jugendlichen Ausstrahlung ein sehnlicher Wunsch der Menschheit. Mit den modernsten Methoden und innovativen Wirkstoffen der Bio-Thermischen Maske können wir Ihnen diesen Wunsch jetzt erfüllen.

Was ist die Bio-Thermische Maske?

Bei der Bio-Thermischen Maske handelt es sich um eine selbsterwärmende Mineralstoffmaske zur Gesichtsbehandlung, die nachhaltig für ein straffes, strukturverfeinertes und festes Hautbild sorgt. Die Biothermische Maske füllt vorhandene Fältchen im Gesicht mit einer Regenerierlösung auf und trägt so zu einer Gesichtsstraffung und Revitalisierung der Haut bei. Mit Vitaminen, Mineralien und Organlysaten wird der natürliche Reparaturprozess der Haut angeregt.

Die Wirkung der Bio-Thermischen Maske:

Die mit der Biothermischen Maske behandelte Haut produziert selbstständig neue Zellbausteine, die auf die gesamte Haut glättend, straffend und gleichzeitig belebend wirken.
Besonders geeignet ist die Bio-Thermische Maske bei Gesichtsakne, seborrhoeischer Dermatitis, kleinen Gesichtsfältchen oder zur Unterstützung bei einer Restylanetherapie.

Für ein optimales Ergebnis der Bio-Thermischen Maske empfehlen wir folgenden Applikationsablauf:

  • Die ersten 5 Gesichtsbehandlungen in einwöchigem Abstand
  • Die 6. und 7. Gesichtskur in zweiwöchigem Abstand
  • Alle folgenden Bio-Thermischen Masken in monatlicher Wiederholung