Podologie in Berlin/ medizinische Fußpflege – Nagelpilz Behandlung

Was ist Podologie in Berlin?

Das Wort Podologie ist aus dem Griechischen (podos, der Fuß, und logos, die Lehre) übernommen, was wörtlich „Lehre von den Füßen“ heißt und als moderner Begriff für die nichtärztliche Fußheilkunde steht.
Als zugelassene Podologie-Praxis können wir Ihnen sowohl in der „normalen“ medizinischen Fußpflege als auch bei vielfältigen Problemen und besonderen Krankheitsfällen der Füße schnelle und gezielte Hilfe bieten. Auch und besonders bei Risikopatienten wie Diabetikern und Patienten mit Gefäßerkrankungen oder Blutverdünnungsmitteln können wir im Rahmen der medizinischen Fußbehandlung tätig werden. Bei bereits festgestellten, erstattungsfähigen Fußerkrankungen ist es selbstverständlich jederzeit möglich, die Kosten direkt über die Krankenkasse abzurechnen.
Wie sehr wir auf gesunde Füße und deren beschwerdefreie Funktion angewiesen sind, wird uns häufig erst bei einer akuten Fußerkrankung  oder bei direkten Schmerzen bewusst.

Neben der Fußpraxis Wellness und Beauty unter einem Dach bei BellaVital

Neben dem Nagelstudio Berlin betreibt BellaVital als großes Haus im Herzen Berlins ein professionelles Kosmetikstudio sowie einen atmosphärischen Wellnessbereich zum Wohlfühlen. Lassen Sie sich inspirieren und gönnen Sie sich zum Beispiel eine der angebotenen Wellness Massagen oder profitieren Sie von den Vorzügen des Permanent Make up Berlin. Kosmetische Behandlungen, die Ihre natürliche Schönheit im Augenbereich unterstreichen, gehören zu unseren Kernkompetenzen. Wer sich längere Wimpern wünscht, kann sich über eine Wimpernverlängerung Berlin informieren. Künstliche Wimpern in Form von Extensions halten über mehrere Wochen. Unsere Fachkräfte führen Sie gerne durchs Haus und informieren Sie über das breit gefächerte Angebot und wie Sie bei Mehrfachbuchungen sogar sparen können! Auch spezielle Wünsche wie eine Tattooentfernung Berlin können unsere Profis erfüllen.

Podologie Berlin

Aus dem Bereich der Podologie Berlin bieten wir Ihnen die folgenden Leistungen:

  • podologische Analyse der Füße einschließlich umfassender Beratung
  • podologische Grundbehandlung, auch bekannt als medizinische Fußpflege
  • podologische Spezialbehandlung bei Risikopatienten (z.B. Diabetikern, Blutern) mit Direktabrechnung über den Versicherer oder die Krankenkasse
  • Behandlung von podologischen Hautproblemen wie hartnäckige Hühneraugen (Clavi), Hornhaut (Hyperkeratosis), Fußpilz (Haut- und Nagelmykose), Schweißfüße, Fußgeruch.

Die verschiedenen Möglichkeiten der podologischen Behandlung:

In unserer Podologie-Praxis in Berlin verfügen wir über modernste technische und medizinische Möglichkeiten für die medizinische Fußpflege in Berlin. Für eingewachsene Zehennägel, entzündete Zehennägel und Fußdeformationen bieten wir Ihnen spezielle Hilfe durch:

  • Orthesen
  • Quick-Spangen
  • Goldspangen
  • VHO-Osthold-Spangen
  • Ross-Fraser-Spangen
  • Aktiv-Klebespange von 3TO
  • B/S-Spangen-Systemen
  • Nagelprothetik mit Nagelmasse

Durch den Einsatz der verschiedenen Spangen und bewährte Hilfsmittel aus der podologischen Praxis kann sowohl eine schnelle Schmerzbefreiung und volle Wiederherstellung der Beweglichkeit, als auch ein optisch ansprechendes Ergebnis innerhalb kurzer Zeit erzielt werden.

Podologie Berlin

So läuft eine klassische Behandlung bei der Podologie Berlin ab

Wenn Sie zur Podologie in Berlin kommen, beginnt die Behandlung zunächst mit einem entspannenden Fußbad. Danach untersucht eine Podologin die Füße des Kunden sehr sorgfältig. Sie macht sich ein Bild über den Gesamtzustand der Füße des Kunden und sucht gezielt nach Entzündungen, Geschwüren, Druckstellen, Warzen, Blasen, Hornhaut, Hühneraugen oder eingewachsenen Fußnägeln. Die erfahrene Fachkraft für Fußpflege spürt ebenfalls Pilzbefall auf und prüft, ob das Schuhwerk zu Fußproblemen führen könnte. Falls es dann notwendig erscheint, behandelt die Podologin die Beschwerden mit den dafür zugelassenen Hilfsmitteln wie Spangen oder Orthesen. Eine durchschnittliche Behandlung unter Podologie Berlin dauert zirka 40 Minuten. Ist die Behandlung komplexer, etwa für einen Diabetiker, erfolgt eine Komplexbehandlung in Absprache mit dem Arzt. Eine Sitzung kann dann bis zu einer Stunde dauern. Es können mehrere Termine nötig sein, die im Abstand von einigen Wochen erfolgen.

Was versteht man unter dem Einsatz von Orthesen bei der Podologie in Berlin?

Orthesen stellen ein wichtiges Hilfsmittel für die Fußbehandlung in unserem Hause dar. Sie sind zumeist aus Silikon gefertigt und haben vielfältige Einsatzgebiete.

  • Befreiung von Druckbeschwerden bei der Podologie in Berlin
    Durch Orthesen kann eine dauerhafte Druckentlastung erzielt werden, indem ein Schutzpolster geformt wird, das der Podologe um die Problemstelle legt. Veränderte Partien am Vorderfuß können auf diese Weise im Schuh entlastet werden.
  • Hilfe bei Entzündungen in der podologischen Praxis und Fußpflege
    Liegt eine Entzündung im Zehenbereich vor, kann die Orthese als Ausheilungshilfe dienen, indem sie die betroffene Stelle von dem entzündungsfördernden Druck (zum Beispiel bei Hühneraugen) befreit.
  • Korrektur von Zehenfehlstellungen bei der medizinischen Fußbehandlung mit Hilfsmitteln
    Gibt es im Bereich des Vorderfußes Zehenfehlstellungen (zum Beispiel „Hammerzehen“), können diese durch den Einsatz einer Orthese korrigiert werden.

null

null

Medizinische Fußpflege in Berlin bei BellaVital in fachkundigen Händen

Eine fachkompetente, staatlich anerkannte Podologie-Ausbildung ist bei uns ebenso selbstverständlich wie perfekte Hygiene vor, während und nach der Fußbehandlung. Dazu gehören natürlich auch die Desinfektion der Geräte und die Sterilisation der Instrumente.

Was versteht man unter einer Nagelprothetik bei der Podologie in Berlin?

Die Fußnagelkorrektur oder die Fußnagelverschönerung gehören zu den häufigsten Aufgabenstellungen der Pediküre in Berlin. Unter Nagelprothetik verstehen wir den künstlichen Nagelersatz der Nagelplatte oder den Einsatz einer Nagelteilprothese. Die Nagelprothetik erfüllt bei der Pediküre in Berlin die Aufgabe, das Nagelbett gegen äußere Einflüsse zu schützen. Das Nagelbett ist so schützenswert, da es die Nagelzellen bildet. Wenn bei einem Termin bei der Fußpflege bei BellaVital Nagelpartien abgefräst werden müssen, zum Beispiel bei der Behandlung von Nagelpilz, kann der Nagel mit einem Nagelersatz verstärkt werden. Muss ein Hühnerauge unter der Nagelplatte entfernt werden, kommt die Nagelprothetik ebenfalls zum Einsatz. Wer unter brüchigen, eingerissenen oder extrem dünnen Nägeln leidet, findet mit der Nagelprothetik eine Hilfe. Eine weitere Indikation für eine Nagelprothetik bei der Pediküre in Berlin stellt der Nagelverlust zum Beispiel nach einem Umfall dar.

Für wen ist eine Behandlung mittels Prothetik bei der medizinischen Nagelbehandlung  nicht geeignet?

Wie bei fast jeder Behandlung gibt es auch bei der Nagelprothetik Kontraindikationen. Wenn Sie eine frische Verletzung haben, müssen Sie warten, bis die Wunde abgeheilt ist, bevor Sie eine medizinische Fußpflege in Berlin mit Nagelprothetik nutzen. Für Personen, die unter schweren Durchblutungsstörungen oder Diabetes mellitus mit Gewebenekrose leiden, kommt eine Nagelprothetik ebenfalls nicht in Frage. Wer an einer akuten Nagelpilzinfektion erkrankt ist, muss  warten, bis die akute Phase abgeschlossen ist, bevor er bei der medizinischen Fußbehandlung im Nagelstudio eine Nagelprothetik bekommt.

Beispiel eingewachsene Nägel: Ein Fall für die medizinische Fußbehandlung

Unter den Beschwerden, die die Patienten zur Fußpflege ins Studio führen, finden wir mit am häufigsten die eingewachsenen Zehennägel. Oft ist der Verlauf so weit fortgeschritten, dass die Schmerzen schier unerträglich werden und eine operative Teilentfernung des betroffenen Zehennagels droht. Die Ursache für eingewachsene Nägel liegt oft in zu engen Schuhen oder im falschen Schneiden der Nägel. Hier versuchen wir Abhilfe zu schaffen und eine Operation zu vermeiden, indem zunächst nach einer genauen Analyse des Nagel-Zustands der Nagelfalz vorsichtig von überschüssigem Gewebe (zum Beispiel gewucherte Nagelhaut) befreit wird, der Nagel fachmännisch gekürzt und befeilt und dann die zu dem Zustand des Zehennagels passende Nagelkorrekturspange eingesetzt wird. Mit Hilfe dieser fest am Nagel angebrachten Spange wird der eingewachsene Nagel sanft und schmerzfrei gerichtet und in einer oder auch mehreren Wiederholungsbehandlungen „nachgesetzt“ (das ist notwendig, weil der Nagel weiter wächst und die Nagelkorrekturspange immer wieder an die richtige Stelle gebracht werden muss, um ihre Wirkung optimal entfalten zu können). Bei besonders schweren Fällen kann die Tragezeit der Spange schon mehrere Monate betragen.

Eingewachsene Nägel: Operation statt ambulanter Podologie

Es gibt einige schwere Fälle von eingewachsenen Fußnägeln, bei denen eine Operation nicht zu vermeiden ist. Die Fachkräfte der Podologie Berlin werden dies erkennen und betroffene Kunden an einen Arzt verweisen. Das kann zum Beispiel passieren, wenn eine Entzündung vorhanden ist, die weit fortgeschritten ist. Auch wenn der eingewachsene Nagel von wildem Gewebe überwuchert ist, ist es besser direkt zu einem Arzt zu gehen. Nach einer Operation müssen die Füße geschont werden. Der Patient sollte zwei Wochen lang keinen Sport treiben und nach Möglichkeit Sandalen tragen. Regelmäßige Besuche bei der Fußpflege im Studio beugen der Entstehung neuer eingewachsener Fußnägel vor. Eingewachsene Zehennägel können sehr schmerzhaft sein. Falsches Nägelschneiden oder zu enges Schuhwerk können dazu führen, dass Nägel einwachsen. Bei Fußnägeln ist es wichtig, dass diese gerade geschnitten werden und nicht oval wie Fingernägel. Die Zehen sollten außerdem nicht zu kurz geschnitten werden. Bei der Podologie in Berlin können Sie lernen, wie Sie Ihre Fußnägel richtig schneiden, damit diese nicht einwachsen. Wenn Sie Ihre Fußnägel nach dem Schneiden feilen möchten, nehmen Sie dafür eine feine Feile und arbeiten Sie stets in Wuchsrichtung. Somit lassen sich Schnittkanten „versiegeln“.

Gibt es die Leistungen der Podologie in unserem Institut auf Rezept?

Wenn Sie die medizinische Fußpflege in Berlin bei BellaVital in Anspruch nehmen, kann in bestimmten Fällen eine Kostenerstattung durch die Krankenkasse erfolgen, so zum Beispiel, wenn es sich um eine bereits diagnostizierte, erstattungsfähige Fußerkrankung handelt. Zur Fußbehandlung in ein Nagelstudio kommen zum Beispiel häufig Diabetiker, die öfter als gesunde Menschen unter einer Pilzerkrankung leiden und dementsprechend Leistungen der professionellen Fußbehandlung in Anspruch nehmen müssen. Der Arzt muss eine Verordnung ausstellen, in der zum Beispiel die Dauer des Behandlungszeitraumes bei der medizinischen Fußbehandlung festgeschrieben ist. Die medizinische Fußpflege in Berlin kann auch zur Vorsorge, also ohne medizinische Notwendigkeit erfolgen. In diesem Fall erstattet die Krankenkasse die Kosten dafür allerdings nicht. Wenn Sie an einer Fußerkrankung leiden und Sie Leistungen aus dem Bereich medizinische Fußpflege benötigen, wenden Sie sich an Ihren Arzt und besprechen Sie mit ihm, ob er Ihnen eine Verordnung für die Fußpflege ausstellt.

Um Ihnen eine individuelle Beratung Ihrer Fuß-Probleme zu ermöglichen, stehen wir Ihnen auch für besondere Anliegen telefonisch oder bei einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch in unserer zentral gelegenen Praxis für Podologie zur Verfügung. Wir möchten Ihnen und Ihren Füßen ein schmerzfreies Gehen ermöglichen und Sie von Problemen und Leiden befreien!

Ursachen von Fußproblemen, die bei der Podologie Berlin von unseren Fachkräften behandelt werden

Fußprobleme, die zu einem Fall für die medizinische Behandlung werden, haben vielfältige Ursachen. Besonders häufig sind Diabetiker von Fußerkrankungen betroffen und stellen damit eine große Gruppe dar, die zur Fußpflege in unsere Räumlichkeiten kommt. Bei Diabetikern ist die Funktion der Schweißdrüsen oftmals beeinträchtigt. Wenn die Füße nicht mehr richtig schwitzen, wird die Haut zu warm. Sie trocknet aus und wird somit anfälliger für Pilze und andere Krankheitserreger. Bei der Fuß- und Nagelbehandlung im Studio BellaVital werden Pilzerkrankungen professionell behandelt. Übrigens ist fast jeder Dritte Bundesbürger von einer Fußpilzerkrankung betroffen, weil die Ansteckungsgefahr bei Fußpilz relativ hoch ist, vor allem in Schwimmbädern oder in Sportstätten. Fußpilz muss umgehend behandelt werden, damit er nicht auf die Nägel übergreift. Auch Übergewichtige kommen häufig zur medizinischen Fußbehandlung, weil das starke Gewicht sich auf die Füße überträgt. Wer dauerhaft zu enge Schuhe trägt, muss mit Druckstellen, Hornhautbildung, Blasen oder Hühneraugen rechnen. Deshalb schauen die Fachkräfte der Podologie Berlin immer auch auf das Schuhwerk.

Nach der Behandlung im Fachstudio für Podologie  Fußpilz vorbeugen

Nach der Pediküre in Berlin gilt es, der Entstehung von Fuß-oder Nagelpilz vorzubeugen. Dazu muss man wissen, dass Pilze an feuchten, schlecht durchbluteten und kühlen Füßen am besten gedeihen. Gesunde und gepflegte Füße machen es dem Fußpilz hingegen schwer. Ein paar einfache Maßnahmen können helfen, damit Sie so schnell keinen Fußpilz bekommen und eine Behandlung bei der Podologie Berlin in Anspruch nehmen müssen:

  • Besondere Ansteckungsgefahr droht im Schwimmbad und in der Sauna, deshalb immer Badeschlappen tragen! Wer sehr oft ins Schwimmbad oder in den Sportclub geht, kann ein Antipilz-Spray benutzen.
  • Waschen Sie Ihre Füße täglich und trocknen Sie diese gut ab. Es empfiehlt sich, nur ein Handtuch für die Füße zu nehmen.
  • Halten Sie Ihre Füße immer in Bewegung, damit die Füße gut durchblutet sind und somit weniger anfällig für Infektionen.
  • Wenn Sie akut an einem Fußpilz erkrankt sind, laufen Sie zu Hause nicht barfuß, waschen Sie Handtücher und Baumwollsocken bei mindestens 60 Grad und geben Sie ein Antipilzmittel in die Waschmaschine.

Was tun gegen Hornhaut nach dem Besuch bei der Podologie in Berlin?

Wenn Sie hornhautfrei von der Pediküre in Berlin kommen, möchten Sie die Bildung neuer Hornhaut vermeiden, doch was hilft, eine Creme oder der Bimsstein? Erfahrene Experten aus der Fußpflegepraxis raten, bei der Wahl einer Fußcreme ein Produkt aus der Apotheke zu bevorzugen, da diese mehr Wirkstoffe als einfache Cremes aus dem Drogeriemarkt enthalten. Cremes mit Salicylsäure wirken wie ein Peeling und helfen, Hornhaut abzutragen. Urea, auch als Harnstoff bekannt, bindet das Wasser in der Hornhaut und macht diese flexibler. Bedenken, dass diese Cremes zu viel Haut ablösen könnten, sind laut Dermatologenmeinung aus der Pediküre in Berlin unbegründet. Wer nur wenig Hornhaut hat, kommt mit einer Fußcreme gut aus. Ist die Hornhaut bereits stärker ausgeprägt, wird sie bei der Fußpflege in einem Nagelstudio professionell entfernt.

Muss man mit Rhagaden zur Podologie in Berlin?

Unter Rhagaden verstehen Fachleute Risse oder kleine Wunden, die entstehen, wenn trockene Hornhaut überdehnt wird. Rhagaden heilen nur langsam ab. Wer unter Rhagaden leidet, sollte einen Facharzt aufsuchen und sich gegebenenfalls eine vom Arzt Verordnung für die Podologie  Berlin ausstellen lassen. Wer selbst versucht, das Problem zu behandeln, zum Beispiel mit irgendeiner Creme, verhindert eventuell, dass die Haut wieder zusammenwächst. Außerdem erhöht sich das Infektionsrisiko, wenn Rhagaden nicht fachgerecht behandelt werden. Eine gute Anlaufstelle für die Behandlung von Rhagaden ist die medizinische Fußpflege in Berlin.

Hühneraugenbehandlung als Teil der Pflege im Nagelstudio

Ein typisches Beschwerdebild bei der medizinischen Fußbehandlung stellen so genannte Hühneraugen dar. Unter einem Hühnerauge verstehen Dermatologen eine Hornschwielenbildung mit einem zentralen, in die Tiefe gerichteten Sporn. Ein Hühnerauge kann sehr schmerzhaft sein. Es entsteht durch chronischen Druck auf knochennahe Hautstellen. Bevor man selbst die Behandlung eines Hühnerauges übernimmt, sollte man einen Fachmann in der Fußpraxis aufsuchen. Die Entfernung des Hühnerauges während der medizinischen Fußpflege ist nahezu schmerzfrei. Sobald Sie ein Hühnerauge am Fuß bemerken, sollten Sie möglichst früh zur Begutachtung der Stelle ins Studio kommen. Wenn Sie die Behandlung hinauszögern und das Hühnerauge weiterhin Druck und Reibung ausgesetzt ist, kann der Kern sich immer tiefer in die Haut bohren. Wenn Sie ein Hühnerauge bei der Fußpflege von einer Fachkraft behandeln lassen, bekommen Sie zunächst ein Fußbad, das die Hornhaut aufweicht. Anschließend trägt die Podologin überflüssige Hornhautschichten ab. Damit der Dorn entfernt wird, sprüht die Podologin etwas Wasserstoffperoxid auf die Stelle. Der Kern wird dann mit einem Skalpell oder einer Zange entfernt. Dies geht in der Regel schmerzlos bis schmerzarm von statten. Manchmal reicht ein einziger Termin bei der Fuß-Fachpflege aus, um ein Hühnerauge zu entfernen, manchmal sind mehrere Sitzungen nötig. Führen Sie eine Hühneraugenbehandlung niemals zu Hause in Eigenregie durch, sondern suchen Sie eine Praxis für Podologie Berlin auf. Wer sich zu Hause an einer Behandlung versucht, riskiert Schnittwunden, die sich wiederum entzünden können. Nach der Hühneraugenbehandlung in der Fußpraxis Ihres Vertrauens muss die behandelte Stelle vor Druck geschützt werden. Da geht am besten mit Schaumstoffringen, die über die betroffenen Areale gelegt werden. Tragen Sie weite Schuhe und weiche Socken, damit der Fuß möglichst wenig Druck erfährt. Vorsicht ist außerdem bei der Anwendung säurehaltiger Hühneraugenpflaster geboten. Die Säuren dieser Pflaster sind sehr aggressiv. Wenn ein Pflaster verrutscht und auf umliegende, gesunde Haut gerät, kann es zu Verletzungen und Infektionen kommen. Wenden Sie sich mit einem Hühnerauge lieber an einen ausgebildeten  Fußpfleger.

Hornhautbehandlung in der Podologie-Praxis  durchführen anstatt den Bimsstein in die Hand nehmen

Es kommen zunehmend Kunden zu uns, die vermehrte Verhornungen am Fuß bilden, obwohl sie zu Hause fleißig mit dem Bimsstein Hornhaut abtragen. Das lässt sich dadurch erklären, dass Bimsstein und Hobel durch die mechanische Irritation am Fuß eine vermehrte Verhornung hervorrufen. Die Haut bildet stärker Hornhaut, um sich vor diesen Einflüssen zu schützen. Wer seine Hornhaut bei der Podologie Berlin erfolgreich loswerden konnte, sollte Hobel und Bimsstein in die Schublade legen, damit es nicht zu einer erneuten starken Hornhautbildung kommt. Wer gar mit einer Schere versucht, Hornhaut loszuwerden, kann sich leicht Schnittverletzungen zufügen, die sich wiederum entzünden können.

Warum ein Fußbad bei der Fußpflege so wohltuend ist

Erfahrene Experten der Podologie-Abteilung wissen, wie vielseitig Fußbäder sich anwenden lassen. Für ein normales Fußbad zu Hause reicht 34 Grad warmes Wasser aus, das sukzessive auf 40 Grad erwärmt wird. Die Füße sollten maximal zehn Minuten ins Fußbad getaucht werden. Wer mag, kann einen Esslöffel Honig ins Wasser geben, dieser macht die Füße schön geschmeidig. Fußbäder eignen sich außerdem gut als Waffe gegen Schweißfüße. Dazu kann man zwei Esslöffel Eichenrinde in kaltes Wasser einrühren, aufkochen, 30 Minuten köcheln lassen und dann absieben. Mit diesem Sud lässt sich jetzt ein wirksames Fußbad herstellen. Alternativ können Kunden, die in der Fußpflegeabteilung oft von ihren Schweißfüßen berichten, die Füße regelmäßig in einer Salzlösung baden. Dazu müssen vier Teelöffel Salz in zwei Gläsern Wasser aufgelöst werden. Beim Fußbad zieht das Salz in die Schweißkanäle und verschließt dort die Drüsenausführungsgänge. Hilfreicher Nebeneffekt des Fußbades mit Salz: Das Salzbad beugt ebenfalls der Bildung von Fußpilz vor.

Podologie in Berlin gibt Tipps gegen Schweißfüße

Unsere Fachkräfte aus der Fußpflege im Studio werden immer wieder um Tipps gebeten, die gegen Schweißfüße helfen. Schweiß an sich ist zunächst geruchslos. Der unangenehme Geruch wird durch Bakterien verursacht, die den Schweiß zersetzen und dabei Buttersäure produzieren. Eine einfache Maßnahme gerade im Sommer ist das Tragen offener Schuhe, damit sich möglichst wenig Schweiß an den Füßen sammeln kann. Im Winter, wenn geschlossenes Schuhwerk angesagt ist, sind Schuhe aus natürlichen Materialien wie Leder zu bevorzugen. Experten wissen aus der täglichen Fußpflegepraxis: Baumwollsocken sind besser für die Fußgesundheit als Synthetiksocken, da Füße in Baumwollsocken weniger schwitzen. Wer oft unter Fußschweiß leidet, kann Einlegesohlen in den Schuhen tragen, die den Schweiß aufsaugen.

Vorsorge bei der Podologie Berlin

Natürlich stehen die ausgebildeten Fachkräfte für Fuß- und Nagelbehandlungen auch gern gesunden Menschen zur Verfügung, die sich Tipps für die Fußpflege holen und sich beraten lassen möchten, wie sie Fußerkrankungen vorbeugen können. Wie bei der medizinischen Behandlung nehmen Sie auch bei der Prophylaxe-Behandlung ein Fußbad. Der Podologe schaut sich den Zustand der Füße genau an und kann Ihnen sagen, wo Ihre Schwachstellen liegen. Manchmal weiß man selbst gar nicht, dass man schon einen Fußpilz hat und hält diesen für trockene Haut. Die Fachkräfte der Nagelpflege-Abteilung können zielgerichtet trockene Haut von einem Fußpilz unterscheiden und diesen bereits in einem frühen Stadium entdecken. Der Podologe hält außerdem Tipps gegen Schweißfüße bereit und kann Ihnen sagen, ob Ihr Schuhwerk Risiken für die Füße birgt. Wenn dieses zu eng für Ihre Füße ausfällt, haben Blasen und Hühneraugen ein leichtes Spiel.

Zehennägel verschönern durch eine professionelle Pediküre

Neben der podologischen Praxis in unserem Studio, das heißt der medizinischen Fußpflege, bietet das Kosmetikstudio BellaVital auch die klassische Pediküre an. Unter Pediküre verstehen wir die klassische Fußpflege zur Vorbeugung von Nagelerkrankungen und zur Verschönerung der Zehennägel mit trendigen Lackfarben. Die Designer unseres Nagelstudios verraten Ihnen gerne die neusten Nagellacktrends. Gerade im Sommer kommen lackierte Nägel in Sandalen besonders gut zur Geltung. Nach wie vor beliebt und klassisch ist ein knalliges Rot. Besonders experimentierfreudige Kundinnen tragen den Graffiti-Style: Dabei erinnert das Nagelstyling an ein Wandgraffiti. Um eine längere Haltbarkeit des Nagellacks zu erzielen, empfiehlt es sich, die Farbe durch einen Überlack zu schützen.

Können lackierte Nägel schlechter atmen?

Kundinnen fragen unsere Podologinnen aus der Praxis manchmal, ob Nägel schlechter atmen können, wenn sie frisch lackiert sind. Diese Bedenken erweisen sich als unbegründet. Nägel bestehen aus Hornschichten und benötigen keine Sauerstoffzufuhr. Unsere Fachkräfte aus der Fußpraxis raten allen Nagellackfans allerdings dazu, beim Kauf des Nagellackentferners etwas genauer hinzuschauen. Wer acetonfreie Produkte wählt, verhindert, dass Fußnägel durch häufigen Gebrauch von Nagellackentfernern brüchig werden. Brüchige Nägel lassen sich am besten bei der Fußpflege in Berlin behandeln.

Behandlungen aus dem podologischen Fachbereich  mit Wellness-Anwendungen kombinieren

Neben den medizinischen Fuß-Behandlungen und der normalen Pediküre (medizinische Fußpflege in Berlin) bieten wir Ihnen in unserer Praxis auch viele erholsame und entspannende Anwendungen aus dem Bereich Wellness Massagen Berlin wie zum Beispiel: Fußmassage, Fußreflexzonenmassage oder Teebaum-Fußparaffinbad. Wer seinem ganzen Körper etwas Gutes tun möchte, profitiert von den ganzheitlichen und exotischen Thai Massagen. Bei einer Thai Massage Berlin werden bestimmte Reflexpunkte angeregt, die jeweils mit speziellen Körperorganen in Verbindung stehen. Somit hat die Thai-Massage nicht nur einen Effekt auf bestimmte Muskelgruppen, sondern auch auf den gesamten Körper. Ähnlich ganzheitlich sind die Anwendungen, die unter Ayurveda Berlin angeboten werden. Bei einer Ayurvedamassage verwenden unsere Ayurvedatherapeutinnen wertvolle Hautöle, die auf den jeweiligen Konstitutionstypen (Vata, Pitta oder Kapha) abgestimmt sind. Eine Wellness-Behandlung kann gerade dann besonders wohltuend sein, wenn Sie nach einer nötigen Behandlung (zum Beispiel bei eingewachsenen Zehennägeln) bei der Fußpflege im Nagelstudio eine Anwendung genießen möchten, hinter der kein „Muss“ steht.

Podologie in Berlin mit einer Anti-Aging-Behandlung kombinieren

Bei BellaVital kümmern wir uns neben dem täglichen Fußwohl in der Podologie auch um das Selbstwertgefühl unserer Kundinnen und Kunden. Dieses kann durch eine starke Faltenbildung schnell herabgesetzt sein, gerade dann, wenn der Kunde sich im besten Alter befindet und sich selbst viel jünger fühlt, als er bereits aussieht. Das Kosmetikstudio BellaVital bietet ein breites Repertoire an Anti-Aging-Behandlungen. Unter Botox Berlin lesen Sie, für wen eine Faltenunterspritzung mit Botox in Frage kommt und wer mehr von einer Faltenbehandlung mit Hyaluron profitiert. Nähere Informationen zu diesen Faltenbehandlungen lesen Sie unter Faltenunterspritzung Berlin. Zur Faltenbekämpfung steht uns zudem der Laser zur Verfügung. Operative Faceliftings können wir im Kosmetikstudio nicht durchführen.

Eine podologische Fußbehandlung  im Nagelstudio mit einer dauerhaften Haarentfernung kombinieren

Wer bei der professionellen Fußpflege bei BellaVital seine Füße und Zehen sommerfit gemacht hat, möchte vielleicht auch mehr für ein gutes Aussehen am Strand tun. Das Kosmetikstudio BellaVital bietet verschiedene Methoden für eine Haarentfernung an. Unter dem Punkt Dauerhafte Haarentfernung Berlin können Sie sich über verschiedene Methoden informieren, die den Haarwuchs gänzlich bremsen können. Dazu zählen die Haarentfernung mit Laser oder die Intense Pulsed Light-Technik (IPL). Die Lasertechnik und die IPL-Methode lassen sich am besten bei dunklen Haaren anwenden. Wer störende Körperbehaarung lieber mit einer klassischen Methode bekämpfen möchte, entscheidet sich fürs Waxing Berlin. Dabei werden Haare mit warmem Wachs entfernt. Sie wachsen nach ein paar Wochen wieder nach.

Preise für medizinische Fußpflege

 

medizinische Fußpflege:

Aroma-Fußbad, leichte Verhornungen an den Fußsohlen u. Zehen entfernen, Nägel kürzen, feilen u. glätten, Nagelfalz sondieren u. reinigen, Nagelhaut entfernen, Nagelhautpflege, Pflegepräparat entsprechend der Hautbeschaffenheit der Füße. Abtragung von leichten Nagelverdickungen + Behandlung mykotischer Zehennägel zur Unterstützung bei der Nagelpilzbehandlung/ Entfernen der befallenen mykotischen Nagelteile + Entfernen eines Hühnerauges, einer Schwiele oder einer Druckstelle je nach Komplexität

ab 45 €, je nach Aufwand


folgende Behandlungen dazubuchbar für medizinische Fußpflege:

Fußpeeling ( Der Massageeffekt entspannt die Füße, die Haut wird durchblutet, von abgestorbenen Hautschüppchen befreit u. das Hautbild verfeinert

10 €


B/S Nagelkorrekturspange je Nagel ( Bei leichteren eingewachsenen, deformierten u. eingerollten Zehennägeln.

35 €


Orthonyxiespange

165 €


Versetzen der Orthonyxiespange

30 €


Abnehmen der Orthonyxiespange

20 €


Podofix Aktiv-Nagelkorrekturspange je Nagel ( Bei stärkeren eingewachsenen, deformierten u. eingerollten Zehennägeln. )

40 €


Combiped Nagelkorrekturspange je Nagel ( Optimale Behandlungsmöglichkeit bei einseitig eingewachsenen und eingerollten Zehennägel. )

40 €


Behandlung eines eingewachsenen Zehennagels je nach Komplexität

20 €


Bei beschädigten, abgebrochenen oder deformierten Zehennägel. Fehlende Nagelteile u. deformierte Zehennägel können natürlich rekonstruiert werden. Der Nagel wird optisch wieder hergestellt.

20 € pro Stück


einzeln buchbar Behandlung:

Entfernung eines Hühnerauges, einer Schwiele oder einer Druckstelle je nach Komplexität oder Nachbehandlung.

20 €

Ihr Kosmetikstudio in Berlin BellaVital