Kryolipolyse in Berlin – Kältebehandlung für Ihre Figur

Zu einem guten Wohlbefinden gehört es unbedingt dazu, sich in seiner Haut bedingungslos zu Hause zu fühlen. Wären da nur nicht die kleinen oder größeren Fettpölsterchen, die auch mit Sport und bewusster Ernährung einfach nicht schrumpfen wollen. Auch nach einer Diät bleiben manchmal Dellen zurück. Der Weg zur Traumfigur wird manchmal als steinig empfunden. Viele Kunden haben mehrere Diäten und Sportarten ausprobiert und kommen nur schwer an ihr Ziel, ihre Traumfigur zu erreichen. Doch das muss nicht sein. BellaVital bietet eine neue Methode aus den USA zur Behandlung von Fettpölsterchen an: Das Verfahren, das sich die Reaktion von Fettzellen auf Kälte zu Nutze macht, wird bei BellaVital Berlin als Kryolipolyse Berlin bezeichnet. Andere Institutionen nennen es, inhaltlich nicht ganz korrekt, auch „Fett-weg mit Eis Berlin“, „Fettreduktion durch Kälte“, „Fettreduktion durch Kälte Berlin“, „Fett wegfrieren Berlin“ oder „Fettreduktion mit Kälte Berlin“.

Kryolipolyse in Berlin

Diese im Allgemeinen sehr gut verträgliche Methode der Kryolipolyse ermöglichen wir mit einem speziellen technischen Gerät mit CE-Kennzeichnung. Das Kryolipolyse-Gerät wird auf die zu behandelnde Körperregion aufgesetzt, wo es ein Vakuum erzeugt und in diesem Vakuum die nötige Kälte entstehen lässt. Unsere Mitarbeiterinnen wurden speziell für dieses Verfahren ausgebildet und bieten Ihnen ein ausführliches Beratungsgespräch, wenn Sie diese Methode zur Reduktion von Fettpölsterchen nutzen möchten. Vor der Behandlung mit dem Gerät brauchen Sie keinerlei Betäubung. Es bleiben keine Narben zurück. Außerdem müssen keine Erholungszeiten wie zum Beispiel nach einer Operation eingehalten werden. Das heißt, nach einer Kryolipolysebehandlung sind Sie schnell wieder fit für den Job oder für die Freizeit, wenn Sie nicht übertreiben und etwa noch am gleichen Tag einen Marathon laufen.

Was passiert bei der Kryolipolyse Berlin?

Bevor es mit der eigentlichen Behandlung zur Kryolipolyse losgeht, nehmen wir uns Zeit für ein ausführliches Beratungsgespräch, in dem wir Ihnen den Ablauf der Behandlung erklären und Ihre Ziele erfragen. Sie legen sich dann bequem auf die Behandlungsliege. Um die Haut während der Kryolipolyse Berlin vor zu starker Abkühlung zu schützen, legen wir zu Beginn der Maßnahme ein Kälteschutztuch auf die Haut auf. Bei der Kältebehandlung der Fettzellen setzen wir ein spezielles Gerät – Handstück genannt – an der jeweiligen Problemzone an. Der vorher markierte Gewebebereich wird in ein Vakuum gezogen, in das kontrolliert Kälte abgegeben wird.

Wissenschaftliche Untersuchungen, die u.a. an der renommierten Harvard University in den USA durchgeführt wurden, lassen vermuten, dass Fettzellen empfindlicher auf Kälte reagieren als andere Körperzellen, und dass sich das Volumen von Fettzellen verringert und Fettzellen teils zerstört werden, wenn sie Temperaturen von unter 4 Grad Celsius ausgesetzt werden, während das übrige Gewebe die Prozedur unbeschadet übersteht.

Die genauen Zusammenhänge sind wissenschaftlich noch nicht belegt. Durch die Methode, Fettzellen anzugreifen, kommt es auch nicht automatisch zu einer Gewichtsabnahme: Es geht darum, überschüssige Fettzellen abzubauen und eine optische Verbesserung zu erzielen. Eine Sitzung dauert rund 60 Minuten. Während der Behandlung können Sie Musik hören, lesen oder was Sie zur Entspannung am liebsten tun möchten.

Ist eine Kryolipolyse in Berlin schmerzhaft?

Eine Behandlung mit Kryolipolyse Berlin ist eine gut verträgliche Körperbehandlung, bei der keinerlei Betäubung nötig ist. Während der Behandlung kann ein verstärktes Kältegefühl entstehen. Die Erzeugung des Vakuums kann ein leichtes Druckgefühl erzeugen. Manche Kunden berichten zudem, dass sie eine Art Muskelkater an den zuvor behandelten Stellen gespürt haben, der aber relativ schnell wieder innerhalb weniger Tage verschwand.

Wie oft sollte man eine Fettreduktion durch Kälte wiederholen?

Da sich der Erfolg der Kryolipolyse Berlin nicht nach einer Sitzung einstellt, empfehlen wir mindestens drei Sitzungen im Kosmetikstudio, die im Abstand von sechs Wochen buchbar sind. In einem ausführlichen Beratungsgespräch vor dem Aufsetzen des Gerätes klären wir, wie viele Sitzungen in Ihrem individuellen Fall nötig sein könnten.

Für welche Problemzonen ist Kryolipolyse in Berlin geeignet?

Unser Angebot unter Kryolipolyse Berlin ist grundsätzlich für alle Körperregionen geeignet, wo sich verstärkt Fettzellen anreichern. Diese Art der Kältetherapie dient der Umfangreduzierung an Bauch, Hüften, Rücken oder Taille. Aber auch der untere Körperbereich kann mit dem Gerät behandelt werden, allen voran die Oberschenkel innen und außen, der Po oder die Knie. Wer zu umfangreiche Oberarme hat oder unter einem Doppelkinn leidet, kann mit der Vakuummethode behandelt werden. Grundsätzlich kommen Kunden für die Kryolipolyse Berlin in Frage, die gesund sind und ein normales Bewegungsverhalten haben. Wir behandeln mit der bewährten Methode lokale Fettpölsterchen, die auch als „love handles“ bezeichnet werden. Bei stark übergewichtigen Menschen empfehlen wir zunächst eine Ernährungsumstellung und gegebenenfalls invasive Maßnahmen wie das Einsetzen eines Magenbandes, das muss der behandelnde Arzt entscheiden.

Für welche Personengruppen ist die mechanische Fettreduktion nicht geeignet?

Eine Kryolipolyse in Berlin ist grundsätzlich gut verträglich und risikoarm. Dennoch gibt es Kontraindikationen für diese Art der Fettpolsterbekämpfung. Bei einigen Beschwerdebildern raten wir von einer Behandlung ab:

  • Sehr starkes Übergewicht
  • Nieren- oder Lebererkrankungen
  • Erkranktes Fettgewebe
  • Entzündete Gefäße
  • Frische Narben
  • Wunden
  • Sehr empfindliche Haut

Außerdem empfehlen wir, während der Schwangerschaft und Stillzeit keine Kryolipolyse Berlin durchführen zu lassen.
Was Sie vor dem Termin im Kosmetikstudio beachten sollten
Vor einer Kryolipolyse Berlin Behandlung von Fettpölsterchen gibt es wenig zu beachten. Experten weisen allerdings darauf hin, dass Kunden, die eine solche Therapie planen, eine Woche vor dem Termin keine blutverdünnenden Mittel wie Aspirin oder Marcumar einnehmen sollten.

Optimales Verhalten nach dem Termin im Kosmetikstudio

Damit das Zuviel an Fett besser abgebaut wird, können Sie Ihren Körper nach der Behandlung sehr gut unterstützen. Eine Möglichkeit ist, vermehrt Bewegung in den Alltag einzubauen, um die Stoffwechseltätigkeit optimal zu steigern. Nutzen Sie öfter die Treppe anstatt den Lift, steigen Sie eine Haltestelle früher aus und gehen Sie ein Stück zu Fuß. Jede Bewegung hilft, die Verdauung und den Stoffwechsel anzuregen. Es gibt keinen Hinweis auf eine besondere Belastung der Leber durch eine Behandlung unter Kryolipolyse Berlin. Trotzdem sollten Sie nach dem Termin alles meiden, was die Leber zu stark beansprucht: Alkohol, zu viel Süßes oder zu fetthaltiges Essen. Genießen Sie lieber leichte Kost wie viel frisches Obst und Gemüse. Zur Unterstützung des gesamten Stoffwechselvorganges ist es außerdem hilfreich, viel zu trinken: Wasser, Kräutertees oder Saftschorlen. Darüber freut sich Ihr Körper nach einer Kryolipolyse besonders. Nach der Fettbehandlung durch Kälteeinwirkung sollten Sie eine Woche lang auf Solarium- und Saunabesuche verzichten. Auch lang ausgedehnte Sonnenbäder sind eine Woche nach einer Behandlung nicht förderlich. Nach dieser einwöchigen „Schonfrist“ können Sie nach Herzenslust wieder in die Sonne oder in die Sauna.

Die besten Fettburner-Lebensmittel nach einer Kältebehandlung

Wenn die Behandlung mit dem Spezialgerät abgeschlossen ist, bleibt es wichtig, durch die richtige Ernährung den Stoffwechsel auf Trab zu bringen und der Entstehung neuer Fettdepots vorzubeugen. Zu den Lebensmitteln, die helfen, schlank zu bleiben, gehören unter anderem Tomaten. Die roten Powerkugeln sind vitaminreich und enthalten viel Wasser statt dick machender Kalorien. Sellerie hat die wunderbare Eigenschaft, Kalorien beim Verdauen frei zu setzen. Der Körper benötigt mehr Kalorien, um die grünen Stauden zu verdauen als das Gemüse selbst enthält. Linsen haben den Vorteil, dass sie schnell und lange satt machen. Last but not least, saure Früchte wie Zitronen machen schlank. Das in ihnen enthaltende Vitamin C soll ein natürlicher Fettverbrenner sein. Tipp: Einfach einen Spritzer Zitronensaft ins Wasser geben und schon hat man eine gesunde Alternative zur gesüßten Limonade. Manche Menschen machen gute Erfahrungen mit einer kohlenhydratarmen Essgewohnheit. Sie essen vor allem morgens und mittags Kohlenhydrate in Form von Brot, Nudeln oder Reis und verzichten ab 18 Uhr auf Kohlenhydrate. Stattdessen nehmen sie abends mageres Fleisch oder Salate zu sich. Jeder spricht unterschiedlich auf diese Ernährungsweise an, so dass es Sinn macht, diese für eine Weile auszuprobieren und zu beobachten, ob diese einen Effekt auf das Körpergewicht hat. Eine radikale Hungerkur empfehlen wir nicht, schließlich sollen Sie gesund bleiben und sich wohlfühlen.

Wann sind erste Ergebnisse nach einer Kryolipolyse in Berlin sichtbar?

Viele Kunden fragen uns, wann erste Ergebnisse nach einer Kryolipolyse-Behandlung im Kosmetikstudio sichtbar werden. Das hängt grundsätzlich von der körperlichen Verfassung und dem Lebensstil des Kunden ab. Einige Kunden berichteten bereits nach kurzer Zeit – ca. vier bis sechs Wochen – über eine Verbesserung der behandelten Körperregion. Bei anderen kann es bis zu zwölf Wochen dauern, bis ein Ergebnis am Körper des Kunden sichtbar ist. Wichtig ist immer, nicht in alte Verhaltensmuster wie zu viel Alkohol oder zu wenig Bewegung zurückzufallen, sondern nach der Fettbekämpfung auch Veränderungen im Lebensstil vorzunehmen. Die Ernährung mit viel Vitaminen und wenig Fetten spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. So bleibt der Erfolg nach einer Anwendung mit Spezialgerät zur Fettreduktion erhalten.

Kryolipolyse Berlin

Bekämpfung der Fettzellen im Körper

Ärzte unter Laborbedingungen heraus, dass Fettzellen aus der Unterhaut in stärkerem Maße von Kälteeinwirkung angegriffen werden als das umliegende Gewebe. Im November 2008 veröffentlichte das Forscherteam erste Ergebnisse in der Zeitschrift „Lasers in Surgery and Medicine“, die nahelegen, dass eine anhaltende, kontrollierte Kühlung von Fettzellen eine Kristallisation der die Zellen ausfüllenden Lipide (Fettstoffe), somit eine Schädigung und sogar ein Absterben der Fettzellen herbeiführen könne. Das umliegende Gewebe, deren Zellen wässrige Stoffe beinhalteten, blieb in den Versuchen unversehrt. Dabei ist das Verfahren gar nicht so neu, wie man denken könnte. Schon vor Jahren haben Wissenschaftler festgestellt, dass Kinder, die viel Eis am Stiel lutschten, kleine Dellen in ihren Wangen bekamen. Dieses Phänomen ließ die Wissenschaftler nicht mehr los, sie erforschten und entwickelten es weiter und machten es nutzbar.

Weitere Anti Aging Verfahren neben der Fettreduktion durch Kälte

Für ein junges Hautbild ist der Anteil des Kollagens in der Haut entscheidend. Im Laufe der Jahre bildet der Körper weniger Kollagen. Kollagen ist für die Bildung einer straffen Haut sehr wichtig. Je mehr Kollagen im Körper vorhanden ist, desto schwerer haben es Falten. Wir bieten neben der Kältebehandlung mit Spezialgerät weitere Verfahren zur Verjüngung der Haut und zur Förderung der Kollagenproduktion an: etwa die Radiofrequenztherapie oder die Ultraschalltherapie. Diese Wärmeverfahren regen den Stoffwechsel und somit auch die Kollagenproduktion an.

Zusätzliche Behandlungen zur Figuroptimierung bei BellaVital

Unser Angebot Kryolipolyse Berlin kann grundsätzlich mit anderen Kosmetikanwendungen kombiniert werden, gerade auch mit solchen aus dem Anti-Aging-Bereich. BellaVital bietet ihren Kundinnen Anti Aging in Berlin nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Mit fortschreitendem Alter bilden sich oftmals unschöne Dellen vor allem an den Oberschenkeln. Diese Dellen werden im Volksmund auch als Orangenhaut bezeichnet, da sie die Haut wie eine Orange aussehen lassen. In der Kosmetik wird die Orangenhaut als Cellulite bezeichnet. Oftmals sind mehr Frauen als Männer von Orangenhaut betroffen, da Frauen von Natur aus ein elastischeres Bindegewebe haben. Das hat die Natur so eingerichtet, da das Gewebe bei einer Geburt elastisch sein muss. Wie stark sich im Laufe der Jahre eine Orangenhaut bildet, ist zum erheblichen Maße erblich bedingt, aber auch andere Faktoren wie Rauchen oder eine ungesunde Ernährung tragen zu einer Bildung der Orangenhaut bei. Als Orangenhaut Behandlung in Berlin kann die Behandlung zur Figuroptimierung mit einer Radiofrequenz-Therapie kombiniert werden. Während bei der Figuroptimierung mit dem Kryolipolyse Gerät Fettzellen durch Kälteeinwirkung behandelt werden, kommt bei der Radiofrequenz-Therapie in Berlin Hitze zum Einsatz. Die Radiofrequenz-Therapie ist eine sanfte, noninversive Anti Cellulite Behandlung in Berlin, um die Haut zu behandeln. Das Gewebe der oberen Hautschicht wird gezielt erhitzt, das regt den Stoffwechsel in den Zellen an. Gleichzeitig führt diese Methode dazu, dass die Neubildung von Kollagen durch Wärme angeregt wird. Das zusätzliche Kollagen führt zu einem glatteren Hautbild, Falten werden gestrafft. Beim Kollagen handelt es sich um ein Strukturprotein, das ein Hauptbestandteil des Bindegewebes bildet. Menschen haben an die 15 Prozent Kollagen im Körper. Leider lässt im Alter die Kollagenproduktion nach. Im Laufe des Lebens kann die menschliche Haut bis zu 30 Prozent an Kollagen einbüßen. Und somit verliert die Haut an Elastizität und Feuchtigkeit, als Konsequenz bilden sich Falten. Durch die Radiofrequenz-Therapie lässt sich dieser Prozess etwas verlangsamen, da diese Methode die Neubildung von körpereigenem Kollagen anregt.

Die Ultraschalltherapie als Ergänzung zur Kältebehandlung im Kosmetikstudio

Schon seit Längerem macht sich die Kosmetikbranche den sanften Einfluss des Ultraschalls zu Nutze, um Alterserscheinungen der Haut zu behandeln. Beim kosmetischen Ultraschall können Hautprobleme wie Falten, Besenreiser, Altersflecken oder Orangenhaut behandelt werden. Bei BellaVital bieten unsere geschulten Fachkräfte eine Ultraschall Therapie in Berlin an. Unsere Ultraschallgeräte entsprechen dem neuesten technischen Standards. Anders als bei der Kryolipolyse Berlin mit einem speziellen Gerät, die von der Kälteeinwirkung auf die Fettzellen profitiert, arbeiten wir beim Ultraschall mit Schallwellen, die schneller als 20.000-mal pro Sekunde schwingen. Die Schallwellen wirken sich vielschichtig auf das zu behandelnde Gewebe aus. Durch die Wärme, die beim Ultraschall entsteht, wird der Zellstoffwechsel stark angeregt. Zudem beschleunigt die kosmetische Ultraschallbehandlung die Lymphzirkulation. Das bewirkt, dass Schlacken aus den verschiedenen Hautschichten schneller abtransportiert werden können. Durch die Ultraschallbehandlung bilden sich neue Hautzellen, die durch die Aktivität des Stoffwechsels in die oberen Hautschichten transportiert werden. Dadurch ist ein so genannter Aufpolsterungseffekt sichtbar, der Falten sichtbar reduziert. Die Faltenglättung mit Hilfe der Radiofrequenztherapie verläuft übrigens vollkommen schmerzfrei, es ist lediglich eine Erwärmung der Haut zu spüren.

Die Infrarot-Tiefenwärme als Ergänzung zur Kryolipolyse Berlin

Die mechanische Fettpolsterbekämpfung läßt sich mit anderen Anwendungen, die bei BellaVital angeboten werden, sinnvoll kombinieren. Die Kryolipolyse Berlin behandelt durch Kälteeinwirkung an ausgesuchten Körperstellen gezielt störende Fettzellen. Wenn nach der Vakuum-und Kälteanwendung ein schlaffer oder faltiger Hauteindruck dort zurückbleibt, wo vorher das überschüssige Fett war, lässt sich diese Hautpartie mit der Infrarot Tiefenwärme-Behandlung in Berlin zusätzlich glätten. Neben den wohltuenden Effekt der Wärme auf den Geist, wirkt die Wärme der Infrarot-Tiefenwärme auch auf die Haut und fördert die Hautdurchblutung. Elastizität und Haustruktur werden nachhaltig verbessert. Für die Infrarot-Tiefenwärme-Behandlung verfügen wir über spezielle Körperanzüge, das sieht etwas nach Luftraumfahrt aus, sorgt aber dafür, dass der Körper optimal mit Wärme versorgt wird. Die Infrarot-Tiefenwärme wirkt sich auch positiv auf die Seele aus. Kunden berichten, dass sie dabei gut abschalten können und sich nach der Wärmebehandlung sehr entspannt fühlen.

Kosmetikprodukte als Alternative zur mechanischen Fettpolsterbehandlung?

Manche Kunden fragen uns, ob sie ihre Cellulite oder kleine Fettpolster nicht auch durch eine spezielle Creme bekämpfen können. Gerade im Bereich Cellulite hat die Kosmetikbranche große Fortschritte gemacht. Gerne beraten wir Sie, welche Anti-Cellulite-Cremes neu auf dem Markt sind. Zu bedenken bleibt allerdings, dass Cremes immer nur auf der oberen Hautschicht wirken. Sie können einen Aufpolsterungseffekt bringen, der bei kleineren Problemzonen eine Verbesserung bewirken kann. Gerade in Verbindung mit einer Massage oder einer Wärmebehandlung lassen sich kleinere Erfolge im Kampf gegen die Orangenhaut erzielen. Wenn es um tiefer sitzende Fettpolster geht, diese können mit keiner Creme wirkungsvoll bekämpft werden. Da helfen nur eine Ernährungsumstellung und viel Bewegung. Wir beraten Sie gerne, was Sie zur Unterstützung oder zur Vorbereitung der Kryolipolyse Berlin tun können und welche Körpercreme zur Pflege der Haut nach der Reduktion von Fettpolstern für Ihren Hauttyp optimal ist. Schließlich braucht die Haut nach Behandlung besonders viel Aufmerksamkeit. Cremes mit entspannenden Wirkstoffen sind ebenso zu empfehlen wie Produkte mit einer Extraportion an Pflegestoffen. Um kleinere Falten im Gesicht zu bekämpfen, haben sich Gesichtscremes mit Hyaluronsäure bewährt. Gerne beraten wir Sie in unserem Kosmetikstudio über neuste Anti-Aging-Cremes.

Ihr Kosmetikstudios in Berlin BellaVital

Kryolipolyse Preise

Anzahl Körperzonen

Dauer

Preis

6er Abo*

12er Abo*

1 Zone 60 Min. 179,- € 139,- € 89,- €
2 Zonen 60 Min. 299,- € 259,- € 189,- €
3 Zonen 120 Min. 399,- € 349,- € 289,- €
4 Zonen 120 Min. 479,- € 429,- € 369,- €

 

* Preis pro Anwendung. Bei einem Abo sind alle Anwendungen im Voraus mit Beginn der ersten Anwendung zu bezahlen.